Über die EP

Die EP («Education Permanente») ist die einzige Schweizer Fachzeitschrift für Erwachsenen- und Weiterbildung. Sie wird seit 54 Jahren vom Schweizerischen Verband für Weiterbildung SVEB herausgegeben. Ende 2020 wurde das inhaltliche Konzept der Zeitschrift grundlegend überarbeitet. Ab 2021 umfasst die EP ein wissenschaftsbasiertes Dossier zu einem Schwerpunktthema sowie eine thematisch offene Rubrik, die sich auf die praxisorientierte Reflexion aktueller Entwicklungen der Weiterbildung konzentriert. Ergänzt wird die EP um einen Serviceteil.  Eine weitere wichtige Neuerung ist, dass die EP als Printversion und als kostenlose Onlineversion in Deutsch und Französisch erscheint. Einzelne Beiträge erscheinen zusätzlich online in italienischer Sprache. Die eingereichten Beiträge werden einer qualitativen Prüfung durch die Redaktion unterzogen.  Die erste Ausgabe nach neuem Konzept ist im Mai 2021 erschienen.   

Ausrichtung der Zeitschrift 

Die EP orientiert sich an folgenden Zielsetzungen: 

  • Vertiefte Auseinandersetzung mit Themen, die für die Entwicklung der Weiterbildung relevant sind
  • Transfer von wissenschaftlichem Wissen in die Praxis
  • Reflexion von Entwicklungen der Weiterbildung im gesellschaftlichen Kontext
  • Anregungen und Impulse für die Praxis der Weiterbildung 


Zielgruppen 

Hauptzielgruppen der EP sind:

  • Personen, die in der Programmplanung und Entwicklung von Angeboten oder im Bildungsmanagement tätig sind, Weiterbildungsinstitutionen leiten oder in anderer Form mit konzeptionellen, planerischen oder strategischen Aufgaben betraut sind. 

  • Entscheidungsträger in den verschiedenen Bereichen des Weiterbildungssystems, bspw. öffentlichen Verwaltungen oder Förderinstanzen. 

  • An Wissenschaft und Forschung interessierte Personen in der Bildungspraxis

Erweiterter Kreis:  

  • Kursleiterinnen und Kursleiter sowie weiteres Weiterbildungspersonal 
 •
  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Forschende aus allen Bildungsbereichen 

  • Personen, die an der Reflexion von Bildung im Kontext gesellschaftlicher Entwicklungen interessiert sind. 
  

Erscheinungsweise und Auflage 

Die EP erscheint zweimal jährlich (Mai und November) als Printzeitschrift sowie als kostenlose Online-Zeitschrift in Deutsch und Französisch. Einzelne Beiträge erscheinen zusätzlich online in italienischer Sprache.  

Printausgabe 

Die gedruckte Ausgabe erscheint im Format A5 mit einem Umfang von rund 120 Seiten. Die Auflage beträgt 1'100 Exemplare für die deutsche und 500 Exemplare für die französische Ausgabe. Die Zeitschrift ist für SVEB-Mitglieder kostenlos, für weitere Abonnenten kostenpflichtig. 

Printausgabe bestellen

Online-Ausgabe 

Die digitale EP wird auf der Website des SVEB mit eigener Domain publiziert und steht kostenlos im Open Access zur Verfügung. Die einzelnen Beiträge können online gelesen und als pdf heruntergeladen werden.